Donnerstag, 20. März 2008

1994- 2001 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg /
2001 Meisterschüler
2003- 2004 Aufbaustudium- Malerei an der staatl. Akademie der bildenden Künste in Stuttgart


2004- 2008 Lehrauftrag für Aktzeichnen an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
Seit 2009 Dozent für figurales Zeichnen an der staatlichen Fachoberschule für Gestaltung, Nürnberg


1996, 2000 Klassenpreise der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
2001 Weldekunstpeis
2003 Debütantenförderung des Ministeriums für Wissenschaft, Kunst und Forschung des bayerischen Staates


Vereinsmitgliedschaften: keine






































Katalog HEILSGEWISSHEIT,
Arbeiten 2004- 2007, Text: Dr. Pia Becker,
40 Seiten, 39 Abb.- 30 Farbe,
Gestaltung / design Uwe G.Kowatsch, 2007
ISBN: 978-3-00-022368-6

Veröffentlichungen



















Katalog MALEREI, Arbeiten 2000- 2003, Text: Dr. Gabriele Oberreuter, 40 Seiten, 37Abb.- 23 Farbe,
Gestaltung / design Uwe G. Kowatsch, 2003
ISBN:3-00-012514-0



Öffentliche Ankäufe






KAULQUAPPEN, 2012, Kunstmuseum Erlangen, 2016



POLINA, 2012, Kunstmuseum Erlangen, 2016




KÜKEN, 2012, Artothek, Nürnberg, 2012



ZÖGERND NACH VORN, 2006, Artothek Nürnberg, 2010




ANNA, 2007, Kunstmuseum Erlangen, 2009





ICH UND DIE VENUS, 1998, Kunstmuseum Erlangen, 2008





INTERIEUR MIT BLAUEM TISCH, 2000,
Sammlung des Bezirk Mittelfranken, Ansbach, 2001




FINGERALPHABETH, 1997, Institut für Gehörlose, Nürnberg, 1998



Trophäe


Eine von 10.000 Editionsflaschen - Kunstpreis der Welde- Bräu, 2001

EDITION






Jahresgaben - KUNSTHAUS Nürnberg, 2004




SARDINE 9/13, 25X35 cm, Holzschnitt, 2004










HHHHHHHHHHHHHHHHHH(Klick!)